Ausstellungen und Interventionen

 

Der spätgotische Kirchenraum von Sankt Peter hat im Lauf der Jahrhunderte immer wieder neue Gestalt gefunden. Heute ist er weitgehend befreit von Bildwerk und Gestühl – ein leerer Raum der Spiritualität.

Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler gestalten diese Leere immer wieder neu aus der Kraft ihrer Ideen. Sie vertrauen ihre Arbeiten der Gemeinde für eine gewisse Zeit an. Sie konfrontieren mit der Gegenwart und aktualisieren den Dialog von Glaube und Kunst.