Konzerte

Die aktuellen Veranstaltungen zeitgenössischer Musik

Musikprogramm als pdf

 

 

13. Juli 2019 – 13 Uhr
Lunchkonzert
Marc Vogler – fernwerk
Mazyar Kashian – GDP
Studierendenkonzert der Hochschule für Musik und Tanz Köln

 

20. Juli 2019 – 13 Uhr orgel-mixturen
Jean Guillou (1930-2019) – I. Allegretto aus Sinfonietta op.4 (1958)
Iannis Xenakis (1922-2001) – Gmeeoorh für Orgel solo (version für 56 notes) (1974)
Egor Kolesov, Orgel

 

12. August 2019 – 18 Uhr
Sommerkonzert I orgel-mixturen

José M. Sánchez-Verdú (1968) – Lar I (2018)
Dominik Susteck (1977) – Innenstimmen für Flöte und Orgel (2018)
Sylvano Bussotti (1931) – Julio organum julii (liturgia d’organo) (1968)
Robin Hoffmann (1970) – NN. für Flöte und Orgel (2019) (UA)

Evelin Degen, Flöte
Matthias Geuting, Orgel

 

14. August 2019 – 16 Uhr
Veranstaltung des Erzbistums Köln – Fortbildung (offen)
Ost und West – die Organistin Jun Sagawa aus Kyoto zu Gast
Die Organist in Jun Sagawa studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Auf Ihre Initiative entstand eine neue Orgel der Firma Weimbs in der Doshisha High School in Kyoto. Diese Orgel enthält, ähnlich wie die Orgel der Kunst-Station Sankt Peter, Schlagzeuge sowie Sonderkoppeln für zeitgenössische Musik. Jun Sagawa berichtet über Ihre Erfahrungen zwischen Ost und West. Gemeinsam mit Dominik Susteck werden die Werke des folgenden Konzerts analysiert und vorgestellt.

 

14. August 2019 – 18 Uhr
Sommerkonzert II orgel-mixturen
Olivier Messiaen (1908-1992) – „Les oiseaux et les sources“ aus Masse de la Pentecôte (1950)
György Ligeti (1923-2006) – „Harmonies“ aus zwei Etüden für Orgel (1969)
Tobias Tobit Hagedorn (*1987) – NN. (2019) (UA)
Maki Ishii (1936-2003) – Lost Sounds ll (1978)
Dominik Susteck (*1977) – „Zeit“ aus Zeitfiguren (2014)
Jun Sagawa (Kyoto), Orgel

 

16. August 2019 – 18 Uhr
Sommerkonzert III orgel-mixturen
Dominik Susteck (Köln), Orgel
György Ligeti (1923-2006) – Volumina (1968)
Dominik Susteck (*1977) – “Schraffur”, “Mond”, “Endzeit” aus “Raumgestalten” (2018)
Julián Quintero Silva (*1983) – NN. (2019) (UA) Aufragswerks des DLF
Dominik Susteck, Orgel

 

31. August 2019 – 13 Uhr
Lunchkonzert
Georgina Derbez (*1968) – La Forca, il sparvier (2006)
Raphael Languillat (*1989) – Black Pietà (2017)
Keiko Harada (*1968) – Third Ear Deaf II b (2001)
Windspiel – Duo für Neue Musik
Verena Wüsthoff, Blockflöten
Eva Zöllner, Akkordeon

 

1. September 2019 – 19.30 Uhr
Orgelkonzert
Dominik Susteck – Herbst
(Verwerfungen, Antwort, drängend, Tanz, Herbstlicht, Verwaschen)
Dominik Susteck, Orgel

 

7. September 2019 – 13 Uhr
152. Lunchkonzert orgel-mixturen
Dai Fujikura (*1977) – Water Path for Organ (2015/2016)
Toru Takemitsu (1930-1996) – Rain Dreaming for Harpsichord (1986) (Orgelbearb. Megumi Hamaya)
Claude Vivier (1948-1983) – Les Communiantes pour Orgue (1977)
Age-Freerk Bokma (Berlin), Orgel

 

14. September 2019 – 13 Uhr
153. Lunchkonzert orgel-mixturen
Michael Sattelberger (Stuttgart), Orgel

 

21. September 2019 – 13 Uhr
154. Lunchkonzert
György Ligeti (1923-2006) – Études pour piano, deuxième livre (1988-1994)
VII Galamb borong (1988-1989)
VIII Fém (1989)
IX Vertige (1990)
X Der Zauberlehrling (1994)
XI En Suspens (1994)
XII Entrelacs (1992-1993)
XIII L’escalier du diable (1993)
XIV Coloana infinita (1993)

Thibaut Surugue, Klavier

 

28. September 2019 – 15, 17, 18.30 Uhr
Gerhard Stäbler Jubiläum

 

5. Oktober 2019 – 13 Uhr
155. Lunchkonzert
Martin Wistinghausen (*1979) – Lamentationes (2018)
Charlotte Seither (*1965) – Sette Respiri (2017)
Christina C. Messner (*1969) – Monodie (2018)
Carola Bauckholt (*1959) – Emil (2003)
Irene Kurka, Sopran

 

6. Oktober 2019 – 19.30 Uhr
Oktober-Improvisationen
Dominik Susteck – Wandlungen
(Verwerfungen, Antwort, drängend, Tanz, Herbstlicht, Verwaschen)
Dominik Susteck, Orgel

 

12. Oktober 2019 – 13 Uhr
156. Lunchkonzert – orgel-mixturen
Zsigmond Szathmáry (Freiburg), Orgel

 

19. Oktober 2019 – 13 Uhr
157. Lunchkonzert
Werke von Arvo Pärt
Dominik Susteck, Orgel

 

26. Oktober 2019 – 17 Uhr (!)
158. Lunchkonzert
Eröffnung der Klanginstallation
und Performance Claudia Robles

 

2. November 2019 – 13 Uhr
158. Lunchkonzert
Scott Fields (*1956) – Drowning in Flame, a quarter-tone suite in six movements (2015)
Scott Fields, Stahlsaitengitarre

 

3. November 2019 – 19.30 Uhr
November-Improvisationen

 

9. November 2019 – 13 Uhr
159. Lunchkonzert
Friedrich Jaecker (*1950)
Jahreszeiten:
Dorn (2002)
Knospe (2014)
Blüthenstaub (2019)
Arom (2018)
Nacht, Stille (2000)
Friedrich Jaecker, Klavier
Annegret Mayer-Lindenberg, Viola

 

16. November 2019 – 13 Uhr
160. Lunchkonzert
Tobias Tobit Hagedorn (*1987)
– Stehen und Gehen (2017)
– NN. (2019)
– Standpunkte (2018/19)
Tobias Hagedorn und Dominik Susteck,
Orgel und Elektronik

 

23. November 2019 – 13 Uhr
161. Lunchkonzert
Improvisationen und Kompositionen von Annie Bloch (*1994) und Raissa Mehner (*1986)
Annie Bloch, Orgel
Raissa Mehner, E-Gitarre

 

30. November 2019 – 13 Uhr
162. Lunchkonzert
Sonar Quartett – Lunik 1 (2019)
Salvatore Sciarrino (*1947) – Quartetto Nr. 7 (1999)
Sonar Quartett – Improvisation / Neues Werk (2019)

Sonar Quartett: Susanne Zapf (Vl), Wojciech Garbowski (Vl), Nikolaus Schlierf (Va), Cosima Gebhardt (Vc)

 

1. Dezember 2019 – 19.30 Uhr
Dezember-Improvisationen
Dominik Susteck – Advent

 

7. Dezember 2019 – 13 Uhr
163. Lunchkonzert
Helmut Lachenmann (*1935) – Pression (1970)
Simon Al Odeh (*1988) – NN.
Ella Rohwer, Cello

 

18. Januar 2020 – 13 Uhr
164. Lunchkonzert
Isang Yun (1917-1995) – Interludium A (1982)
Younghi Pagh-Paan (*1945) – I thirst / Mich dürstet (2008)
Augusta Read Thomas (*1964) – Two thoughts about the piano (2017)
Helmut Lachenmann (*1935) – Marche fatale (2017)

Sun-Young Nam, Klavier

 

25. Januar 2020 – 13 Uhr
165. Lunchkonzert
Stephan Marc Schneider (*1970) – neues Werk (2019)
Erich S. Hermann (*1977) – shift 3 – nowhere near (5 exercises to keep yourself busy) (2017)
Dominik Susteck (*1977) – neues Werk (2019)
Martin Wistinghausen (*1979) – Beiseit (Text: Robert Walser) (2019)
Martin Wistinghausen, Bassstimme, Shrutibox und Elektronik

 

1. Februar 2020 – 13 Uhr
166. Lunchkonzert
Orgel und Midi
Gamut inc.

 

2. Februar 2020 – 19.30 Uhr
Februar-Improvisationen

 

8. Februar 2020 – 13 Uhr
167. Lunchkonzert
Hochschule für Musik und Tanz Köln

 

15. Februar 2020 – 13 Uhr
168. Lunchkonzert
Cristobal Halffter (1930) – Debla
Aram Hovhannisyan (1984) – Les deux visions de mémoire

Shinyoung Roh, Flöte (Düsseldorf)

 

22. Februar 2020 – 13 Uhr
169. Lunchkonzert
Younghi Pagh-Paan (*1945) – Unterm Sternenlicht (2009)
Isang Yun (1917-1995) – Tuyaux sonores (1982)

Dominik Susteck, Orgel

 

29. Februar 2020 – 13 Uhr
170. Lunchkonzert
Jesse Broekman (*1985) – Neues Werk (2019, UA)
Annegret Mayer-Lindenberg (*1978) – Neues Werk (2019, UA)
Roman Pfeifer (*1976) – Neues Werk (2019, UA)
Annegret Mayer-Lindenberg, Viola

 

7. März 2020 – 13 Uhr
171. Lunchkonzert
Stefan Schönegg (*1986) – Zyklus (2018)
Stefan Schönegg “Enso”

Leonhard Huhn – Saxophon
Nathan Bontrager – Violoncello
Stefan Schönegg – Kontrabass
Etienne Nillesen – kleine Trommel