Pfarrgemeinderat

 

Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, unter Wahrung der besonderen Verantwortung des Pfarrers gemeinsam mit ihm und dem Pastoralteam das pastorale Wirken entsprechend den Herausforderungen im Seelsorgebereich so zu entwickeln und zu gestalten, dass die Kirche in den Lebensräumen und Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist.

„Ihr aber seid der Leib Christi und jeder Einzelne ist ein Glied an ihm“ (1 Korinther 12,27). Im Bild vom mystischen Leib Christi und im Bild vom Volk Gottes auf dem Weg durch die Zeit erinnert das II. Vatikanische Konzil die Kirche an zwei große Perspektiven: Dass Christus, der Herr sie leitet und der Heilige Geist das gibt, was sie braucht. Alle Glieder des Gottesvolkes sind durch Taufe und Firmung zur gemeinsamen Verantwortung für den Heilsauftrag der Kirche berufen. Ein Pfarrgemeinderat ist die strukturelle Ausformung dieser Perspektiven.

 

Aus: Wandel gestalten, Glauben entfalten, Erzbistum Köln

 

Der Pfarrgemeinderat von Sankt Peter wurde am 12. November 2017 neu gewählt. In seiner konstituierenden Sitzung vom 23. November 2017 hat er Vorsitzende und Vorstand bestimmt.

 

 

Mitglieder

Alle Mitglieder des Pfarrgemeinderates von Sankt Peter Köln in alphabetischer Reihenfolge:

 

Mareike Fürtig (berufen)
Ursula Gerlach (berufen)
Dr. Heinz Greuling
Frederic Kriwet (Camino Jugend)
Prof. Dr. Remo Laschet
Gero Schlesinger (Vorsitzender, Vorstand)
Marianne Schwieren (berufen)
Maria Steffens
Max Stottrop
Lilly Ziegler (Camino Jugend)
und
Pater Stephan Ch. Kessler SJ (Pfarrer, geborenes Mitglied)

 

Sie erreichen den Pfarrgemeinderat über das Sekretariat oder eine E-mail an pfarrgemeinderat@sankt-peter-koeln.de.