Konzerte

Die aktuellen Veranstaltungen zeitgenössischer Musik

Ab dem 16. Mai finden wieder kleinere musikalische Präsentationen statt. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Besuch der Konzerte einen Mundschutz benötigen. Bitte halten Sie die Abstands- und Hygieneregelungen ein, die auch am Kircheneingang ausgehängt sind.

 

Das aktuelle Konzertprogramm

Download als pdf-Datei

 

 

 

5. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Juli-Improvisationen
Dominik Susteck – Kerzenlichter
Dominik Susteck, Orgel



27. Juli 2020 – 18 Uhr
orgel-mixturen
Kazuko Narita (*1957) – Choral-Partita „Sakura Sakura“ (2004)

Minas Borboudakis (*1974) – Palimpsest [Hommage à Albrecht Dürer] (2012)

Dorothea Hofmann (*1961) – „…brennend wie eine Fackel…“ (2020, UA)

Mark Andre (*1964) – iv 15 – Himmelfahrt (2018)
Angela Metzger, Orgel

 

28. Juli 2020 – 11 Uhr
CD-Präsentation und Konzert
Dominik Susteck – Raumgestalten (2018)
-Schraffur
-Mond
-Geometrische Figuren
-Apokalypse
-Tropfen
-Endzeit
Angela Metzger, Orgel



29. Juli 2020 – 18 Uhr
orgel-mixturen
Toshio Hosokawa (*1955) – Cloudscape (2000)
Benoit Mernier (*1964) – Invention I (1998) 
Ralf Hoyer (*1950) – Interludium 2 (2016) 
Thomas Daniel Schlee (*1957) – Sicut ros Hermon op.74/1 aus Zwei Psalmen für Orgel (2011)
Toru Takemitsu (1930-1996) – Rain Dreaming (1986)
Akira Nishimura (*1953) – Vision in flames (1997)
Megumi Hamaya



31. Juli 2020 – 18 Uhr
orgel-mixturen
Oxana Omelchuk / Simon Rummel – Orgellandschaft (2020) (UA) 
Dominik Susteck – Sprachsignale (Maschinensprache, Gesang, Füllungen)
Gerald Eckert – chroia (2020) (UA)
Tobias Tobit Hagedorn – Weitergehen (2019) für Orgel und Elektronik
Dominik Susteck



2. August 2020 – 19.30 Uhr
August-Improvisationen
Dominik Susteck – Windspiele
Dominik Susteck, Orgel

2. September 2020 – 19.30 Uhr
Ensemble Dialogos

5. September 2020 – 13 Uhr
177. LUNCHKONZERT
Andreas Pieper – 1.-16. Klavierfantasie
Dominik Susteck – Dunkel – Licht
Dorothee Haddenbruch, Klavier

 

6. September 2020 – 19.30 Uhr
September-Improvisationen
Dominik Susteck, Orgel

12. September 2020 – 13 Uhr
178. LUNCHKONZERT
Hanns Eisler (1898-1964) – Zwei Sonette (1942)
Pascal Dusapin (1955) – So Full of Shapes is Fancy (1990)
Anton Webern (1883-1945) – Fünf Canons (1924)
Younghi Pagh-Paan (1945) – Ta-Ryong V (1996)
Hans-Joachim Hespos (1938) – Canzone (2002)
György Kurtág (1926) – aus: Einige Sätze aus den Sudelbüchern 
Georg Christoph Lichtenbergs, op. 37 (1996) 
Rose Weißgerber, Stimme
Das Klarinettenduo Beate Zelinsky / David Smeyers

 

 

 

19. September 2020 – 13 Uhr
179. LUNCHKONZERT orgel-mixturen
Zsigmond Szathmáry, Orgel

 

26. September 2020 – 13 Uhr
180. LUNCHKONZERT, orgel-mixturen
Organ works by John Patrick Thomas,
Michael Sattelberger, Orgel

 

30. September 2020 – 19.30 Uhr
Konzert Fo[u]r Alto Saxophon Quartett

 

3. Oktober 2020 – 13 Uhr
181. LUNCHKONZERT
Human robotic ensemble
Sommerblut

 

4. Oktober 2020 – 19.30 Uhr
Oktober-Improvisationen
Dominik Susteck, Orgel

 

8. Oktober 2020 – 20 Uhr
BONE-CRUSHER
Posaunen-Ensemble

 

9. Oktober 2020 – 19.30 Uhr
Jovita Zähl, Klavier, Camilla Hoitenga, Flöte

 

10. Oktober 2020 – 13 Uhr
182. LUNCHKONZERT
Dominik Susteck, Orgel

 

10. Oktober 2020 – 21 Uhr
WDR-Konzert Live
Neue Vokalsolisten
Carolin Widmann, Violine
Einlass nur mit Karte

 

14. Oktober 2020 – 19.30 Uhr,
Das flirrende Innere
Trio Abstrakt

 

21. Oktober 2020 – 19.30 Uhr
Konzert e-mex / Friedrich Gauwerky, Cello

 

24. Oktober 2020 – 13 Uhr – orgel-mixturen
Tobias Tobit Hagedorn und Michael Riedel (Frankfurt)

 

 

10. Dezember – 20h 
Wdr-Konzert
Theodor Anzelotti, Akkordeon
Monochrome Project
Einlass nur mit Karte